10 einfache Hausmittel für trockene und rissige Füße

Sie können einige ziemlich geniale Hausmittel verwenden, um Ihre rissigen Fersen zu heilen. Hier sind 10 Hausmittel, die Ihnen helfen, Ihre trockenen und rissigen Fersen zu beseitigen:

1. Salz, Zitrone, Rosenwasser und Glycerin

Machen Sie eine schöne und nährende Maske für Ihre trockene Fersen. Sie können es verwenden, um Ihre Füße zu waschen oder als Pflegecreme.

Kombinieren Sie einen Teelöffel Zitronensaft, einen Teelöffel reines Glycerin und einen Teelöffel Rosenwasser. Sie können entweder die Füße waschen mit ihm, oder genießen Sie Ihre Baumwollsocken in der Mischung und legte sie auf vor dem Schlafengehen. Spülen Sie Ihre Füße am nächsten Morgen.

Bevor Sie die Behandlung abschliessen, heilen Sie Ihre Füße in einem heilenden Fußbad.
Vermengen Sie hierfür etwas heißes Wasser, Salz, Rosenwasser, Glycerin und Zitronensaft.
Genießen Sie dieses Fußbad ca. 20 Minuten.

2. Pflanzenöl

Dies kann wirklich helfen. Es mildert trockene Fersen sofort und entfernt alle abgestorbenen Hautzellen. Reiben Sie das Öl auf die betroffenen Stellen, oder übergießen Sie Ihre Baumwollsocken in etwas Öl und ziehen sie diese über Nacht an. Waschen Sie am nächsten Morgen die Füsse gründlich. Für optimale Ergebnisse wiederholen Sie mehrmals die Behandlung.

3. Banane und Avocado

Sie können jede Frucht benutzen, um Ihre trockene Fersen zu behandeln, aber Bananen haben eine starke heilende Eigenschaften. Reifer Bananen-Zellstoff entfernt abgestorbene Hautzellen und repariert Hautschäden. Tragen Sie etwas zerdrückte Banane auf die betroffene Stelle und lassen dieses für 10 Minuten einwirken. Die Ergebnisse sind mehr als erstaunlich.

Für optimale Ergebnisse, versuchen Sie diese Banane und Avocado-Maske.

Mischen Sie die beiden Zutaten und fügen Sie in einigen grünen Kokosnuss.
Übernehmen Sie die nährende Maske an den Füßen. Sowohl Avocado-Kokos sind mit Vitaminen und ätherischen Ölen, die für trockene Haut großes Werk verpackt.

4. Vaseline und Zitronensaft

Bevor Sie eine dieser Behandlungen tun, stellen Sie sicher, dass Ihre Füße sauber sind. Kombinieren Sie etwas Zitronensaft und einen Teelöffel Vaseline.

Massieren sie es auf die kritischen Bereiche für ca. 20 Minuten ein bzw. solange bis es eingetrocknet ist.
Sie können die Mischung auch mit Baumwollsocken die ganze Nacht tragen.

5. Paraffinwachs

Paraffinwachs ist das beste Heilmittel für beschädigte oder wunde Fersen. Kombinieren Sie es mit etwas Kokosöl. Schmelzen Sie die Mischung in eine Pfanne. Abkühlen lassen für 15-20 Minuten, und dann auf den betroffenen Bereich. Für optimale Ergebnisse behalten Sie es über Nacht drauf.

6. Honig

Wenn Sie eine antibakterielle Heilmittel benötigen, ist Honig die richtige Lösung für Sie.

Rühren Sie eine Tasse Honig in etwas heißem Wasser und begießen Sie Ihre Füße und lassen es 15 Minuten wirken. Massieren Sie Ihre Füße, um die Haut zu erweichen.

7. Reismehl

Reismehl funktioniert auch hervorragend für rissige Fersen.

Vermischen Sie 2-3 Esslöffel gemahlener Reis, ein paar Esslöffel Honig und geriebenen Apfel, dann Nieselregen über etwas Olivenöl. 10 Minuten einwirken lassen, so kann die Haut die Feuchtigkeit absorbieren. Gut abspülen.

8. Olivenöl

Es kann auf verschiedene Art und Weise verwendet werden.

Wenden Sie es mit einigen Wattepads oder setzen Sie auf einige Baumwollsocken, wie jedes andere Material absorbiert das Öl und es hat keine Wirkung auf die Haut. Begießen Sie Ihre Socken in etwas Olivenöl und legte sie auf eine Stunde. Gut ausspülen. Sie können auch mit etwas Olivenöl, Ihre Füße für 10-15 Minuten massieren.

9. Oat Meal

Vermischen Sie einen Esslöffel pulverisierte Haferflocken und Jojoba-Öl zu eine dicken Paste. Geben Sie es auf Ihre rissigen Fersen und lassen Sie es für eine Stunde wirken. Gut abspülen. Für optimale Ergebnisse zu tun, wiederholen Sie die Behandlung jeden zweiten Tag.

10. Sesamöl

Massagen tun Wunder für rissige Fersen. Tragen Sie etwas Sesamöl auf die Füße und massieren Sie sie sanft jeden Abend vor dem Schlafengehen. Dies ist unglaublich gut für trockene und rissige Füße. Wiederholen Sie die Behandlung jede Nacht und massieren Sie Ihre Füße, bis das Öl von der Haut absorbiert wurde.

Wenn Sie diese Informationen cool, nützlich oder wertvoll finden dann teilen Sie diesen Beitrag bitte!

Quelle: www.healthylivinghouse.com

Zum Seitenanfang