Tiger ZelleHeizen mit Wasser?
Autos, die Wasser tanken?

"Ja, das gelingt sogar mit Materialien aus dem Baumarkt. Denn die Elektrolyse von Wasser ist eine alte und einfache Erfindung und kann sehr effizient sein. Das Gas aus dem Wasser ist umweltfreundlich und billig herzustellen. Knallgas (HHO) ist brennbar und besitzt sogar 3x soviel Energie wie Erdöl oder Erdgas."

Es gibt bereits schon Firmen welche fertige HHO Zellen in wirklich Top Qualität anbieten. Hier habe ich einen Anbieter bei dem ich schon eine Tigerzeller gekauft habe. Diese kommt in den Passat von meiner Freundin, sobald ich mehr Zeit finde wird auch hier darüber berichtet.

Langsam schliesst sich der Kreis in Sachen Energiewende. Stromgwinnung durch Magnetmotoren und Wasserwirbelkraftwerke, Energie für unsere Mobilität kommt aus der HHO Technik ebenso die Wärmeversorung der Wohnhäuser.

Siegfried Trebuch im Interview mit Christoph Beiser & Peter Salocher

Formeln werden Sie im Film keine finden.
Dafür eine einfache und praktische Videoanleitung für findige Bastler.

Der Rest ist rasch erklärt. Denn das Prinzip ist so genial wie einfach: Man benötigt nur milde Seifenlauge, und Strom für die Elektrolyse, am besten aus Photovoltaik oder Windkraft. Zwischen den Stahlplatten befindet sich 3%ige Seifenlauge. Setzt man die Platten unter Strom, so entsteht aus dem Wasser energiereiches Knallgas. Man kann mit diesem Gas sogar heizen, zu einem Bruchteil der bisherigen Kosten von Erdöl, Erdgas oder Holz. Und vielleicht kann man mit dieser Technik eines Tages sogar alle fossilen Brennstoffe und Treibstoffe durch das umweltfreundliche Gas aus dem Wasser ersetzen.

Ein funktionierende Heizung konnte ebenfalls schon von einem findigen Tüfftler für den Eigengebrauch entwickelt werden. In diesem Video stellt er Uns seine Version einer HHO Heizung vor.

Weiter Video von einem weiteren Workshop:

Quellen:

http://www.politaia.org

http://www.wasserstattsprit.info

http://www.siegfriedtrebuch.com/freie-energie/heizen-mit-wasserstoff-reloaded

Zum Seitenanfang