Pacific Wind - Windturbine der Zukunft

SheerWind ist ein Unternehmen aus den USA welches an der Zukunft von Windturbinen arbeitet. Die neueste Erfindung namens Invelox hat es in sich, denn das Design der neuen Windturbine verspricht eine 600% effizientere Nutzung von Wind, verglichen mit gewöhnlichen Windturbinen. SheerWind hat seinen Sitz in Chaska einer kleinen Stadt im Carver County in Minnesota. Doch was die Macher in dem kleinen Örtchen machen könnte die Windenergie-Industrie richtig aufmischen. Mehr zur neuen Windturbine mit 600% höherer Leistung lest ihr wie immer bei uns im Trends der Zukunft Blog.

Weiterlesen: SheerWind – Neue Windturbine aus den USA ist um 600% effizienter als Normale

Also wenn das tatsächlich funktioniert wäre das der Hammer. Ich hätte spontan ein paar Ideen wie man sowas brauchbar einsetzen könnte. Um rege Diskussion wird gebeten ;)

MagnetFanMotor1

Dieses System der freien Energie Lüfterdrehmagnetmotor als Generator freie Energie für die Beleuchtung der Lampe verwendet. Für den Bau wurden CPU-Lüfter, dünne Magnete und LED-Beleuchtung Lampe verwendet. Schritt für Schritt erklärt, wie man freie Energie zu bauen.

Weiterlesen: Frei Energie Magent Motor benutzt als Frei Energie Generator mit einer LED Lampe

Wow, tolle Idee und Inspiration sowas braucht die Welt. Wie simple man doch eine einfach Drehbewegung erzeugen kann zeigt wieder einmal dieses Video. Was Ihr dann seht haut euch um!

perpetuum mobile

Weiterlesen: Perpetuum mobile - Freie Energie

Die Menschlichkeit wird von den Illuminati-Bänkern, die das Öl Kartell kontrollieren, als Geisel gehalten.

“Die Nummer Eins, um die [Illuminati Agenda] zu zerstreuen, ist eine alternative Energiequelle einzubringen.”

von David Richards 
(henrymakow.com)

Wasserbetriebene Autos existieren schon seit Jahren.

Genepax, a Japanese water carÖl, mit seinen begleitenden Übeln – Verschmutzung, Ölkriege, Ölpest –ist unnötig.
Über wasserbetriebene Autos gab es bislang nur spärliche Medienberichte. In manchen Fällen wurden die Erfinder eingeschüchtert, damit sie ihre Arbeit einstellen, oder sie wurden ermordet.
Die Illuminati vernichten die freie Energietechnologie, weil sie die Gesellschaft wandeln würde und die wirtschaftliche Ordnung zusammenbrechen ließe. Wenn man die Energie kontrolliert, kontrolliert man die Menschheit.
Stanley Meyer, der ein WasserKraftstoffgerät erfand, wurde von der Agenda abgekapselt: Die Internationalisten wollen kein wirtschaftliches Wachstum, kein Bevölkerungswachstum …  Es gibt eine Bewegung, die die Länder dazu zwingt, ihre Rechte an natürlichen Ressourcen zu übertragen und wenn sie Ihre Rechte an den natürlichen Ressourcen übertragen, werden ihre Länder augenblicklich übernommen. Was diesem ganzen Treiben ein Ende setzen könnte, ist die Einführung einer alternativen Energiequelle.

Weiterlesen: Erfinder von Wasserautos leben gefährlich

John Hutchison mit Free Energy Machine In LabDie Wohnung des kanadischen Erfinders John Hutchison ist vollgestopft mit abenteuerlichen Apparaten unterschiedlichster Art und Herkunft. Doch seine Experimente sind so spektakulär, dass der kanadische Geheimdienst seine Arbeit aus Gründen der nationalen Sicherheit zurückhält: Der nach ihm benannte „Hutchison Effect" verformt auf geheimnisvolle Art unterschiedlichste Materialien und bringt sogar Kanonenkugeln zum Schweben.

Ist John Hutchison der Antigravitation auf der Spur?

Einer der führenden Freie-Energie-Experten Deutschlands, Dr. Thorsten Ludwig, Chef der deutschen Vereinigung für Raumenergie, hat dem publikumsscheuen Erfinder einen Besuch abgestattet. Auf dem Kongress „Energie und Freiheit" des Jupiter-Verlags präsentiert er Filmmaterial von Experimenten, die man nur als atemberaubend bezeichnen kann.

Weiterlesen: Der Hutchison-Effekt

PermanentMagnetMotor

Free Energy and Free Thinking — Permanentmagnetmotor aus Argentinien.

Es ist erstaunlich wieviele Menschen an verschiedenen Energiegewinnungen arbeiten. Tag für Tag beweisen ganz normale Tüftler auf der ganzen Welt dass es möglich ist sich von Energiekonzernen abzukoppeln und völlig autark seinen Strom selbst zu erzeugen. #Solarstrom und #Windkraft kann, muss aber nicht zwangsläufig das stärkste Standbein der #Energiewende sein.

Weiterlesen: Permanentmagnetmotor aus Argentinien

GravMasch01RAR Energia Ltda. aus Porto Alegre in Brasilien hat ein Gravitationskraftwerk entwickelt, das in jeder Größe gebaut werden kann. Die Firma INCOBRASA Industries Ldt. wird in Illinois eine dieser Maschinen im industriellen Maßstab aufbauen. Der Generator wird von einer mechanischen Konstruktion angetrieben, die ihre Energie ausschließlich aus der Erdanziehungskraft bezieht. So jedenfalls die Behauptung des Herstellers.

Wieder eine weitere Möglichkeit um sich von den Energiekonzernen zu befreien!

Weiterlesen: Freie Energie: Gravitationskraftwerk aus Brasilien

Seite 1 von 3

Zum Seitenanfang