Habe endlich das erste Video fertig gestellt mit der neuen GoPro BLACK, erster Versuch mit Hilfe der Zubehör-Klemmen die GoPro an einem Vogelhäuschen zu befestigen und das Geschehnis der Vogelband im Kampf um das Winterfutter zu beobachten.

Die Kohlmeisen sind wie man sehen kann recht vorsichtig aber doch mutig um sich dem größeren "Namekennichnicht" zu stellen.

Die erste Herrausforderung war das importieren auf mein MacBookpro. Die GoPro hatte Schwierigkeiten eine Verbindung herzustellen bzw. wurde der Speicherchip nicht als Laufwerk erkann. Nach ein paar Google Recherchen wurde dieses Problem mit Hilfe eines Firmware-Update der GoPro erledigt. Da mein Kauf der GoPro im Dezember 2014 war dürften die späteren Auslieferungen die neue Firmware beinhalten.

Die Bedienung der GoPro Studio Software ist relativ selbsterklärend und ich finde diese recht ordentlich.

Die Konvertierung des fertigen *.mov Film sollte man mit Hilfe eines Video-Konvertierungs-Tools in ein *.mpg Format umwandeln. Dies verringert die Dateigröße um ein einges, solltet Ihr dies z.b. zu Youtube hochladen wollen.

Fazit: GoPro BLACK ist super und sollte in jeden Männerhaushalt ;) Daumen hoch!!!

Ach ja, was haltet Ihr eigenlich von den Vögeln?

Zum Seitenanfang