Sphaerenakkupunkturanlage

... und sie hat ihre Arbeit bereits aufgenommen, die Region zu harmonisieren.

Der Betreiber über die ersten Eindrücke: "Als wir die Anlage zum Testen das erste Mal in Betrieb nahmen, waren zwei Phänomene zu beobachten. Zum ersten waren plötzlich hunderte von Vögel da. Zu unserem Erstaunen, weil sonst sehr wenig Vögel unser Grundstück besuchen. Es war ein beeindruckendes Erlebnis. Ich glaube, dass sie durch ihre Sensibilität die Veränderung als erste gespürt haben. Ich habe noch niemals so viele Vögel auf einen Platz gesehen. Und zum zweiten waren die Wolken binnen einer halben Stunde komplett verschwunden waren. Das kann zwar Zufall sein, aber ich habe das Gefühl, dass die Anlage tatsächlich so funktioniert, wie die Erbauer es versprachen. Ich war erstaunt und überrascht. Jetzt werden wir die Langzeitwirkung beobachten und sehen, ob es Zufall war oder tatsächlich das erste Ergebnis der Sphärenakkupunkturanlage."

Kleine, technische Probleme mussten danach gelöst werden, weil das zugeleitete Wasser, das den Wasserwirbel (nach Schauberger) produziert, schnell das Becken füllt und übergeht. Ein geschlossenes Wasserpumpsystem wird eingebaut.

Was soll diese Sphärenakkupunkturanlage nun tatsächlich bewirken?

Sie soll die Erde und Sphäre (den Luftraum) in dieser Region harmonisieren und beitragen, Blockaden zu lösen. Was natürlich der Natur und damit auch dem Menschen zu Gute kommt. Ausserdem soll diese Anlage auch Schadstoffe und unnatürliche Schwingungen (Frequenzen) neutralisieren.

Wie arbeitet diese Anlage?

Zwei gegenläufige Wirbel, einer aus einer Kupferspirale und der andere ein Wasserwirbel, werden verstärkt und durch Rohre in die Atmosphäre geleitet. Das gesamte Universum besteht aus Wirbeln und nur durch Wirbel ist organisches Leben möglich. Die Wirbel, die diese Anlage produziert, sind natürlich und harmonisieren dadurch Luft, Boden, Wasser und alle organische Materie. Damit auch Tiere und den Menschen. Die Sphärenakkupunkturanlage produziert keine unnatürlichen Wirbel, welche möglicherweise negative Auswirkungen auf uns hätten, sondern harmonisiert und heilt die Umgebung ...

Das heisst, dass es anfangs auch zu nicht gewünschten und nicht absehbaren Wirkungen kommen kann?

Ja, wenn Blockaden beim Menschen aufbrechen, kann es zu Konfrontationen mit jenen Situationen gaben, die diese Blockaden verursacht haben. Das ist Teil der Heilung und nur dadurch lösen sich die Blockaden auf. Es sollte aber, weil es eine "Harmonisierungsanlage" ist, eine äusserst sanfte Art der Situationskonfrontation geben.

Wie hoch ist die Reichweite bzw. wie weit wirkt diese Anlage?

Der Wirkungskreis sind ungefähr 500 Kilometer, also 250 km im Radius. Wobei natürlich die Wirkung im Zentrum am Höchsten ist und bei wachsender Entfernung sinkt. Aber eine Langzeitwirkung ist auch bei grösserer Entfernung gegeben.

Gibt es mehr solcher Anlagen in Europa?

Eine arbeitet bereits in Mitteldeutschland (bei Mainz), über weitere wird verhandelt.

Sind negative Wirkungen auf den Menschen bekannt?

Nein, das Prinzip der Sphärenakkupunktur, entwickelt aus den Arbeiten von Reich, Schauberger und Tesla, auch genannt Madjid-Anlage, beeinflusst die Schwingungen in organischer und anorganischer Materie hin zu einer natürlichen Frequenz, wie sie annähernd früher war. Kurz, eine Heilung von Luft, Boden, Wasser und Lebewesen. Wenn dieses Prinzip, von der Wissenschaft allenfalls belächelt, Erfolge aufweisen könnte, wäre es tatsächlich eine der wichtigsten Entwicklungen der Menschheitsgeschichte.

Schnittpunkt:2012 bleibt dran und wird in unregelmässigen Abständen über die Anlage und deren Auswirkungen auf die Region weiter berichten.

Ich beglückwünsche den Betreiber, dass er in dieses wichtige und innovative Projekt selbstlos investierte.

Sphärenakkupunktur - umfassende, ganzheitliche Heilung ... (schnittpunkt2012.blogspot.co.at)

Wo die Wüste lächelt - Madjid Abdellaziz hat eine Vision: Einen grünen Streifen des Lebens, quer durch die algerische Sahara. Und wie so oft beginnen große Visionen mit kleinen Schritten, wenig beachteten Erfolgen und unkonventionellen Ideen, die vom herrschenden Dogma allenfalls belächelt werden. (nexus-magazin.de)

“Gafsa”-See in Tunesien: Oase aus heiterem Himmel (pravda-tv.com)

Regenprojekt in der Mongolei mit Galsan Tschinag (desert-greening.com)

Integrale Umweltheilung: Das Projekt Desert Greening (everyday-feng-shui.de)

Quelle und weiter: http://schnittpunkt2012.blogspot.de/2014/09/die-spharenakkupunkturanlage-ist.html

Zum Seitenanfang